So wurde ich 39 Jahre lang misshandelt und versteckt gehalten……und ich habe für alles Beweise !

Ich wurde 1976 in Hamburg geboren-drei Jahre später wurde meine Schwester Svenja geboren.

Und dann ließen sich meine Eltern scheiden.

Mein Vater bemerkte, daß etwas mit meiner Mutter nicht in Ordnung war-und er ließ das Schloss auswechslen,und zwang so,meine Mutter wieder bei Ihren verhassten Eltern leben zu müssen.

Auch hart- aber nicht so hart,wie das,was ich durchgemacht habe.

Was hatte mein Vater bemerkt ? Er hatte gesehen, wie Mutter mir das Essen wegnahm,und mir Kissen ins Gesicht drückte.

Und Mutter schrie immer zu ,sie hat nie ein Wort geredet,sondern immer nur geschrien und gebrüllt,auf ein sehr merkwürdige Art.

Meine Mutter strahlte nie Ruhe aus,immer war sie so nervös,das ich auch nervös wurde.

Sogar vor dem Fernseher vibrirte sie förmlich.

Und sie ging ein ganzes Leben lang mit mir zusammen auf die Toilette-auch gestern gerade noch !

Wie das sein kann-ich könne doch die Polizei holen,Videos davon veröffentlichen,und mir sonstwie Hilfe holen !

Kann ich nicht,und konnte ich nie – and here is why :

Mutter ist nämlich ein persönliche Fotze von THE BIG PHARMACY !!!

Alles ,was sie je bessessen hatte und besitzt ist von THE BIG PHARMACY !!!

Warum Mutter BIG PHARMAINDUSRTRIES Handlangerin wurde – weil sie so dumm ist, wie ein Stück Scheiße !

Dusselige Kuh kann nicht kochen-kann nicht mal die Kasse bei Kick bedienen,oder Putzen gehen !

Solche Soldaten werden aber liebend gern von der Firma genommen – für ein wenig Geld töten sie sogar die eigenen Kinder !

Und da die dusselige Kuh auch mit Geld nicht umgehen konnte-brauchte dusselige Kuh mehr davon-mehr als die Nahcbarn.

Doch dussligen Platschkühen fällt Geld nicht in den Rachen-kann man sich ja denken.

Also macht dusslige Kuh krummes Ding,und verkauft das eigene Kind and die Firma.

Wie man das macht,frgat ihr mich !?

SO:Man fängt direkt bei der Geburt des Kindes an,dessen Leben zu verplanen,und in andere Bahnen zu lenken.

Bei mir wurde das so gemacht:Als Baby bekam ich Kissen ins Gesicht gesrückt,bekam Milch statt Wasser oder Tee,und mir wurde das Babybreiglas weggenommen,obwohl ich Hunger hatte.

Dann kam ich in Kinderklinik Altona und bekam die herrlichsten Einläufe-jahrelang-um die Verstopfungen zu besietigen.

Hinweis in eigener Sache: Verhungernde haben nie Stuhlgang !!!

Dann ,wenn man 10 Jahre alt wird beginnt Mutter den zweiten Schritt.

Sie erzählt allen Nachbarn UND  Verwandten,daß man Magersüchtig sei-und zu schlimmen Gewaltausbrüchen

gegenüber der Mutter neige-soblad alle weg sind.

Und das man immer dann gewalttätig werden würde,wenn man etwas zu essen angeboten bekäme-oder,

wenn man mit mir über diese Krankheit sprechen wollte.

Und, dann wurde ich  8 mal umgeschult -obwohl wir immer in der gleichen Strasse gelebt hatten.

Und, mir wurde nie vorher Bescheid gegeben.

Und, der Grund wurde mir auch nie verraten.Es hieß Abends beim Essen:Ach so.

Morgen gehst du in Othmarschen zur Schule-wir fahren gleich einmal mit dem Bus,damit du denn Weg kennst.

Und dann war ich dort-und ich durfte mich nie verabschieden.

Das Telefon durften wir nie benutzten. Wir waren ja KInder !

Ich hatte ein grausames Leben.

Ich durfte nicht in der Sonne mit anderen Kindern spielen.

Ich musste bei meiner herischen schlampigen und verdreckten Oma in einem Zimmer bleiben-drei Stunden lang,denn Omi wollte Mittagsruhe halten-und dann zur Arbeit gehen.

Nach den drei Stunden kam eine Nanny mit dem IQ eines Brotes,und malte mit und BIlder.

SO sah ein Sommer aus !

Mein Vater wollte uns Kinder zu sich nehmen-er hatte ein Haus und Geld,und wir hätten Reiten können-und in Amerika Urlaub machen können. Und ein sher gute Schule besuchen können.

Aber die Mutter wollte nicht !

Sie kämpfte wie eine Löwin für uns  -und erklärte uns immer das Bernd uns nicht wolle,nur die Großmutter würde ihrem Sohn sagen, er müsse das tun.

Und, er würde uns auch so streng fördern-das wir womöglich sterben würden, denn wir seien sehr fragil, und Bernd kenne sich mit fragilen schwachen Körpern nicht aus.

Nur Mami kann Euch vor der Welt beschützen !

SIe gewann den Sorgerechtsprozess.

Und, als sie uns hatte-hatte sie kein Interesse mehr an uns.

Wir wurden sofort an die herrische Oma weitergegeben-derren Mann schwach und willenlos und gebrochen nur noch im Bademantel in seinem Zimmer dahinvegetierte.

Ein komplett gebrochener Mann mit den schlimmsten Schlafstörungen aller Zeiten.

Oma war keine Oma im herrkömmlichen Sinne.

Bei ihr durften wir gar nichts.

Richtig fernsehen kannte ich erst mit 15 Jahre.

Keine freunde durften wir mitbringen.Es gab keine Musikanlagen oder Telefon.

Es war die Hölle.

Mit 14 Jahren lief ich weg.

Ich wurde in Pinneberg gefunden,und die Polizei schrie mich an-was ich den n meiner Mutter alles antäte.

Hungrif zu dünn und ohne Abendesen fiel ich ins Bett und weinte.

Ich sollte noch so oft weinen – das ich jetzt am liebsten wegrennen täte-aber ich beherrsche mich.

Ich ging auf das Gymnasium Othmarschen-und meine Mutter rief jeden Tag meine Tante an und fragte ob ich dort sei.

War ich-jeden Tag.

Mit 16 Jahren lief ich wieder weg-mit Geld wolllte ich nach Bayern-aber dort war niemand mehr denn ich kannte.

Ich kam wieder zurück per Polzei-und war wieder be meiner Mutter.

Die wurde sehr merkwürdig als ich 17 Jahre alt wurde.

„Du wirst keine Lehre machen können und keine Schule besuchen können da du leidest,verstehst du !“

„Du bist sehr krank,weil du deinen vater so vermisst hattest-deshalb hälst du keine Lehre durch-und wirst auch das Gymnasium nicht schaffen-verstehst du das.

“ Du kannst ja nichts dafür-aber du willst so sehr einen Vater-du bist psychisch so krank-aus dir wird nichts werden !

Du hast die durchsichtige Krankheit deines Opas geerbt-du wirst nie arbeiten  können und musst in Heimen leben-du kannst keine KInder bekommmen-und musst Tabletten schlucken.

Ich fragte sie warum das so sei.

Ich ging ja auf eine Schule,und nachmittags sogar noch zum Trommeluntericht-und ich mache doch immer alle Haussaufgaben und schreibe Einser und Zweier..

Und ich möchte aber von Herzen gern eine Lehre als Näherin machen-würde nebenbei auch arbeiten,um das zu finanzieren.

Und ich braüchte dochn nur mein Zimmer: EIn Bett zum schlafen,eine Dusche und etwas zu essen.

Ich würde auch eine Anteil meines Lehregeldes abgeben-das machen die Nachbraskinder auch so.

Nein,das kannst du nicht so einfach machen.

Warum nicht.

Weil du eine Krankheit hast.

Wie äussert sich diese Krankheit !?

Das kann man nicht sehen-es ist unsichtbar.

Ich meine,was mache ich,oder was kann ich nicht,was ander auch tun ?

Nichts.Das ist ja gerade das tükische daran.Das liegt in deinen Genen !

Okay-habt ihr den einen Gentest mit mir gemacht ?!

Nein. Das braucht man nicht.Man erkennt es an dem Verhalten.

Gut.Wie verhalte ich mich. Was ist dir aufgefallen.

NIchts. Das ist es ja gerade.

Aber, ich bin zu einem Arzt gegangen-und der ist der Meinung,du solltest in ein Krankenhaus.

Warum.Was hast du dem den über mich erzählt?

Ich gar nichts. Aber er ist der Meinung,du müsstest mal in ein Krankenhaus für viele viele Monate.

Willst du dich etwas weigern !?

Ich will mich nicht weigern-ich will nur wissen was ich habe !

Schizophrenie. Kann man nicht sehen.

Was ? Okay-was habe ich angestellt,ich bin gut in der Schule,ich bin nicht depremiert,ich bin immer freundlich-und in der Schule

sagte  mal jemand Christiane- die Saulahmen.(Kinder in Schulen sind eben so ).

Also,was habe ich falsch gemacht.

NIchts !!!!! Verstehst du das nicht !!!! Deine Krankheit kann man nicht sehen. Das ist ja so tükisch.

Du musst viele Tabletten nehmen und darfst dich nicht weigern. Du musst immer ganz genau das tun was der Arzt sagt.

Welcher Arzt ?!

Zu dem ich dich bringen werde.

Warum bringst du mich zum Arzt ?!

HerrGOttnochmal Kind-weil du eine durchsichtige Krankheit hast,von Opa geerbt-durch die Gene.

Und Kranke gehören bestraft im Krankenhaus !

Und, da musst du nunmal hin !

Achso,Kind.Wenn du da bist-sag doch bitte nicht,was du alles kannst,und was du für ein tolles Talente hast Gitarre zu spielen.

Sag,du kannst nicht schlafen-und du bist ganz allein auf der Welt-ohne Verwantde-dann bekommst du die bessere Behandlung-denn die haben Mitleid mit Dir !

Waaaaaaaas ?!

Warum sollte ich das tun. Mir geht es gut-und ich  habe doch so viele Verwandte: Meine drei Sc hwestern,meine drei Cousinen,meine 12 Cousinen väterlichersteits Papa,Onkel Dierk den ich sehr geliebt habe !).

warum soll ich das tun ?! Und ,warum zum Teufel soll ich mich selber schlecht machen,wenn das nicht stimmt-was soll das !?Bist du Verrückt ?!

NICHT SO INDEM TON MIT DEINER MUTTER REDEN_IST DAS KLAR !!! ICH FINDE SCHON EINEN WEG UM DICH DAZU ZU BRINGEN DEINE KRANKHEIT BEHANDELN ZU LASSEN;MEIN FREUNDCHEN >!!!!!

Und sie hatte einen Weg gefunden – sie verleudmete mich,und verkaufte mich an die Pharmazie-und dort wurde ich 13 Jahre sol gefoltert-das ich jetzt Schluss machen muss-ich muss weinen,und ich bekomme vor Hass und Verzweiflung keine Luft mehr.

Ich muss für heute aufhören-ich erzähle morgen Abend weiter-was man mir da angetan hatte.

Ich habe Donnerstags Zeit-wenn sich jemand in einer Foltersituation befindet,werde ich alles tun,um denjenigen da herauszuholen.

Ich bin selber schwerst traumatisiert-habe aber Donnerstags Zeit.

Ich wünschte, für mich hätte sich jemand einen Tag Zeit genommen-man kann an einem Tag dem Leben eine ganz neue Richtung geben-nur darf das nicht zu spät geschehen-man hat ab 40 einfach keine Zeit mehr.

Bitte,lest das hier und gebt das weiter- nur so kann ich wieder heil werden sagt meine Psychotherapeutin, die ich übrigens privat bezahle-per Kasse wird man nur gefoltert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s